Über uns - Hort

"EIN KIND IST KEIN GEFÄß,

DAS GEFÜLLT,

SONDERN EIN FEUER,

WAS ENTFACHT WERDEN Will"

(Francois Rabeleis 1494-1553)

 



Liebe Eltern der KLasse 4a, ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass die

Kinder ab 28.01.22 wieder alle betreut werden können. Notbetreuung entfällt.

Danke für Ihr Verständnis und die Unterstützung durch den Elternbeirat der Klasse 4a.

Die gültigen Essenzeiten entnehmen Sie bitte der Tabelle.

 

gez. S. Marx

       Leitung Hort

       27.01.2022

 ab 28.1.22

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Essenpause 11.25 Uhr

3a/b,4a

3a/b,4a

3a/b,4a

3a/b,4a

3a/b,4a

in 5. Stunde

12.00 Uhr

1a/b,4b

1a/b,4b

1a/b,4b

1a/b,4b

1a/b,4b

ab 12.30 Uhr

2a/b

2a/b

2a/b

13.00 !

2a/b

2ab

 


 

NOTFALLBETREUUNG ab 26.01.22 für KLASSE 4a

 

Sehr geehrte Eltern,

trotz Bemühungen der Gemeinde können auf Grund der Personalsituation vom 26.01.22 -28.01.22 nicht mehr alle Gruppen betreut werden.

Die Klasse 4a wird voraussichtlich bis einschließlich 28.01.22 in der Notbetreuung betreut.

Die entsprechenden Berufe entnehmen Sie bitte der SchulKitaCoVo. Bereits abgegebene Nachweise behalten Ihre Gültigkeit. Teilen Sie uns bitte die entsprechenden Heimgehzeiten für die besondere Betreuung mit.

Die Kinder der 4a, die nicht die Notbetreuung aufsuchen, gehen nach der letzten Unterrichtsstunde 11.25 Uhr Mittagessen. Die Notbetreuungskinder 4a gehen 12.00 Uhr mit der Gruppe 4b Mittagessen. Die Kinder, welche nicht durch die Notbetreuung abgesichert werden, können nur bis einschließlich nach dem Mittagessen von den Lehrern betreut werden. Im Anschluss ca. 12.00Uhr ist eine Aufsicht und Betreuung nicht mehr möglich. Bitte die entsprechenden Heimgehzeiten (z.B. n.d.Essen) Abläufe (z. B. geht allein) den Klassenleitern mitteilen.

Ich bitte Sie um Verständnis. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Die Gemeinde ist von der Umsetzung und Lage im Hort informiert!

 

gez. S. Marx

        Leitung Hort

        Dürrröhrsdorf, den 25.01.2022

  

ab 26.01.22

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Essenpause 11.25 Uhr

3a/b,4a

3a/b,4a,

3a/b,4a,

3a/b,4a

3a/b,4a,

in 5. Stunde

12.00 Uhr

1a/b,4b

1a/b,4b

1a/b,4b

+Notfallbetr. 4a

1a/b,4b

+Notfallbetr. 4a

1a/b,4b

+Notfallbetr. 4a

ab 12.30 Uhr

2a/b 

2a/b

2a/b

13.00 !

 

 

2a/b

 

2ab

 

 

 25.01.22


Download
anerkannte Berufe für die Notbetreuung Stand 17.01.2022
Die Unterlagen vom November/Dezember behalten ihre Gültigkeit als Nachweis!
18.01.22
CCF_000068.pdf
Adobe Acrobat Dokument 961.5 KB

Download
17.01.22
21_11_22_Anlage_Formblatt-Notbetreuung.p
Adobe Acrobat Dokument 464.2 KB

Download
Information zur Absonderung
sms-Infoblatt-absonderung-neu-2022-01-21
Adobe Acrobat Dokument 147.5 KB

ENDE NOTBETREUUNG KLASSE 4A/4B

 

Liebe Eltern der Klassen 4a und 4b,

wir können am Montag (24.01.22) alle Klassen wieder öffnen.

Danke für die Unterstützung!

Die Essenzeiten sind dann wieder die alten - 4a = 11.25 Uhr, 4b = 12.00 Uhr.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. S. Marx

       Leitung Hort

       Dürrröhrsdorf, den 20.01.22


Die Verordnungen finden sie unter:

www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen




Download
SchulKitaCoVo Stand 17.01.2022
17.01.22
2022-01-14_TB206_Anlage 2 SMK SchulKitaC
Adobe Acrobat Dokument 180.0 KB

Download
ACHTUNG! Wichtige Information der Gemeinde!!!!
14.01.22
Elternbrief irrtümliche Überweisung.rtf
Text Dokument 712.8 KB

Download
STELLENAUSSCHREIBUNG ERZIEHER*IN IM HORT
2022_01_Stellenausschreibung Erzieher Ho
Adobe Acrobat Dokument 43.5 KB
Download
Wir suchen einen* Bundesfreiwilligen* für den Hort. Bitte auch nach dem 01.09.2021
Wir brauchen Dich dringend.docx
Microsoft Word Dokument 307.0 KB

DANKE!

Liebe Eltern,

wir möchten uns auf diesem Weg nochmals für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in den letzten Wochen vor Weihnachten bedanken.

Uns ist bewusst, dass diese Situation für alle Familien eine große Herausforderung dargestellt hat. Wir hoffen die Coronainfektionen in unserer Einrichtung möglichst gering halten zu können. Dazu sind noch immer umfangreiche Hygienemaßnahmen notwendig und müssen von uns auch umgesetzt werden. Eine der wichtigsten Maßnahme dabei ist das Tragen der MNB auf den kurzen Wegen im Haus (z.B. zum Mittagessen). Von den Kindern wird das Tragen gut angewandt.

Wir bitten alle Eltern uns dabei zu unterstützen, diese Maßnahme umzusetzen zu können.

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

S. Marx und die Erzieherinnen des Hortes

Dürrröhrsdorf, den 12.01.22

 

https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html

 

 


 ERSTE INFORMATIONEN zum weiteren Betrieb Hort /GS ab 11.01.22

Information Sächsisches Staatsministerium

https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/1034788

Schulen und Kitas sollen mit bekannten Schutzmaßnahmen weiter offen bleiben

04.01.2022, 13:10 Uhr — Erstveröffentlichung (aktuell)

Der Schul- und Kitabetrieb soll unter den bekannten Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen weiter fortgeführt werden. Das sieht der neue Entwurf der Schul- und Kita-Coronaverordnung vor. Der Verordnungsentwurf wurde heute vom Kabinett zur Anhörung freigegeben und soll am kommenden Freitag beschlossen werden. Die derzeit geltende Schul- und Kita-Coronaverordnung läuft am 9. Januar aus.

»Die bekannten Schutzmaßnahmen haben sich im Schul- und Kitabetrieb bewährt. Dennoch müssen wir das Infektionsgeschehen täglich im Blick behalten. Wenn nötig, werden wir die Regeln schärfen«, so Kultusminister Christian Piwarz.

Auch der neue Verordnungsentwurf sieht einen eingeschränkten Regelbetrieb für Kitas und Grundschulen vor. Klassen und Gruppen müssen danach streng getrennt werden. In Schulgebäuden und immer dann, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, gilt eine Maskenpflicht. Für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 5 gilt die Maskenpflicht auch im Unterricht. Wie bisher müssen sich Schülerinnen und Schüler dreimal wöchentlich testen. Die neue Schul- und Kita-Coronaverordnung soll bis zum 6. Februar 2022 gelten.

Unterdessen sind die von den Schulen erfassten Infektionszahlen gegenüber der Woche vor Weihnachten nicht gestiegen. Wurden gestern von den öffentlichen Schulen 761 Infektionen erfasst, waren es am Montag vor Weihnachten (20. Dezember) 925. Aktuell sind alle rund 1.400 öffentliche Schulen geöffnet. An lediglich zwei Schulen mussten vorübergehend einzelne Klassen in häusliche Lernzeit geschickt werden.

 

 


Liebe Eltern, am Montag 03.01.22 können wieder alle Gruppen geöffnet und im eingeschränkten Regelbetrieb betreut werden.

  • Betreuung im Hort von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr 
  • Mi 2a/2b - Schwimmunterricht -Hortbetreuung ab ca. 12.45 Uhr
  • KEIN! Frühdienst!
  • Spätdienst auf Anfrage bzw. vorheriger Bedarfsanmeldung!
  • Gruppen dürfen weiterhin nicht vermischt werden
  • Mund und Nasenschutz ist auf den Gängen - im Gebäude von den Kindern zu tragen
  • Essenzeiten ab 3.1.22

 

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Essenpause 11.25 Uhr

3a/b,4a

3a/b,4a

3a/b,4a

3a/b,4a

3a/b,4a

in 5. Stunde

1200 Uhr

1a/b,4b

1a/b,4b

1a/b,4b

1a/b,4b

1a/b,4b

ab 12.30 Uhr

2a/b

2a/b

2a/b

13.00 !

2a/b

2ab

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter dem Link.

https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html

 

 

Sibylle Marx

Dresden, den 03.01.22


ACHTUNG! Projektveranstaltung  " Mein Körper"  KLasse 2 und 4  sowie die dazu geplante Elternabende können auf Grund der Pandemiesituation vorerst nicht stattfinden. Neue Termine werden schriftlich mitgeteilt.

03.01.22



Bei unklaren Erkältungssymptomen bitte lesen:

Neu vom 16.02.2021

Download
Umgang-mit-Krankheits-und-Erkaeltungssym
Adobe Acrobat Dokument 166.6 KB

179 Kinder unserer Gemeinde können den Hortalltag in der Schulzeit und in der Ferienzeit bei uns mitgestalten und erleben. Unser gemeinsamer Grundsatz ist es, das Kind "KIND SEIN" zu lassen und damit seine individuelle Entwicklung zu fördern, es anzuregen, es  zu begleiten. Das Hortteam gibt den Kindern Geborgenheit, ist Ansprechpartner für die Belange der Kinder und Eltern.  Durch einen gemeinsamen Austausch und wachsender Partizipation z.B. durch den Kinderrat, schaffen wir mit den Kindern Räume und eine Umgebung zum Wohlfühlen, Spielen und zum Lernen.

Durch die eigenen Horträume und durch den Dialog wird jedem Kind die Möglichkeit gegeben, genügend Freiräume für sein eigenes Spiel und Lernen zu finden.
Unterstützung finden wir in unserer Arbeit durch den Träger - der Gemeinde Dürrröhrsdorf- Dittersbach, in den Kooperationen mit der Grundschule und den Kitas der Gemeinde, in der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, in der Zusammenarbeit mit dem Hortelternbeirat.
Unser Hort ist ein Ort für die Kinder, zum Entdecken ihrer Welt  und der eigenen Kompetenzen .

Betreuungszeit 
in der Schulzeit
Frühhort

von 6.00 Uhr bis 7.30 Uhr
Nachmittagshort

von 11.30 Uhr bis 16.30Uhr (Spätdienst 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr) 

Betreuungszeit in der Ferienzeit

 von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

Wie arbeiten wir:

  • nach gesetzlichen Grundlagen z. B. dem Sächsischen Bildungsplan, 
  • in derzeit  8 festen Gruppen - gleich den Klassen
  • ab 02.03.2020 im offenen Konzept ab Klasse 2 (Bitte die Informationen der  Seite OFFENE ARBEIT  beachten!)
  • in der 1. Klasse im Nestprinzip
  • mit 179Kindern
  • in einer gefestigten Teamstruktur 
  • mit 11 Mitarbeitern 
  • mit einer Mitarbeiterin in Ausbildung
  • alle 11 Mitarbeiter  sind staatlich anerkannte Erzieherin
  • mit folgenden Zusatzqualifizierungen (1 Mitarbeiterin mit der Zusatzqualifizierung als staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin, 3 Mitarbeiterinnen mit der Befähigung  zur Ausbildung von Praktikanten und mit dem Abschluss zur staatlich anerkannten Diplom Sozialpädagogin)

 

Was bietet unsere Einrichtung zusätzlich im Hortalltag an:

  • Unterstützung bei der Umsetzung der Hausaufgaben
  • Getränkeangebot (Tee, Wasser und Saft) in Zusammenarbeit mit der Firma Gäde und der Schulküche
  • eine erlebnisreiche, ganztägige Ferienbetreuung